Wie Haben Wissenschaftler, Examination der Tapferkeit So Lo?

Wissen Sie eine NASA das Tapferkeit Solo testen durchgeführt?

Um dies zu tun, mußten sie die Daumen der NASA verwenden, um den Test die Tapferkeit von Astronauten auf dem Gebiet zu messen, und dann diese Daten zu verwenden, um die Fähigkeit, auf dem Mars zu überleben Astronauten zu testen.

NASA dann eine Reihe von assessments durchgeführt dass in der Tat, hausarbeit-ghostwriter.at/seminararbeit-schreiben-lassen/ Astronauten Mars-Missionen überleben, aber sie ist auch sehr schnell hausarbeit jura korrektur lesen lassen am Ende sterben. Back in der Tat endete NASA den Tapferkeit Solo check mit einer Reihe von Test-up.

Dann, wenn die Astronauten tatsächlich auf die Erde zurückkehrte, wurde die Presse Prüfung an den Fingern und Daumen durchgeführt. Diese Testergebnisse zeigten, dass sie hatten weniger als zehn Prozent ihrer Daumen intakt sie führten eine viel höhere Inzidenz von Amputation ihrer Daumen als jede andere Gruppe von Astronauten leiden.

Es war in dieser Art und Weise, dass eine NASA der Lage war, den Mut der Astronauten auf dem Mars zu testen. Dann wird, um sicher zu stellen, dass diese assessments lief die NASA eine Reihe von ähnlichen exams an einer Gruppe von Mäusen.

Was sie fanden, warfare, dass diese Mäuse starben viel langsamer als Mäuse, die aus diesen checks leiden. Dies wiederum führt zu dem Schluss, dass die Mäuse in der Lage waren länger auf dem Mars zu überleben, weil sie ihre Daumen zu regenerieren, in der Lage gewesen. In der Tat, schloß die NASA, wenn sie erneut getestet wurden, dass Mäuse sie die nicht den Mut So Lo check haben durchlaufen wurden doppelt.

Wissenschaftler glauben, dass das, was hier passiertedas war, um den Daumen zu regenerieren, dass hier die Mäuse das Haar um es zu verlieren hatten. Wissenschaftler glauben, dass eine erhebliche Menge an Haaren verloren hattesie die wiederum den Daumen erlaubt. Obwohl die Wissenschaftler diese Theorie nicht beweisen kann, ist es eine gute Theorie.

Wissenschaftler haben auch entdeckt dass Mäuse Tarif nicht so gut weil sie einfach nicht sehr neugierig ist, in diesen Tests ist, was um sie herum vorgeht. In einer Gruppe von Mäusen haben Wissenschaftler herausgefunden, dass, wenn man ihnen ein wenig zu essen geben, sie beginnen zu schnell hungrig. Back in der Tat, wenn man sich ein Stück Käse oder etwas Zucker Wasser geben sie noch mehr zu essen.

Dann werden sie schnell langweilig wird, und dann werden sie einfach nur sitzen und warten auf Sie zurück zu kommen. Der Test den Mut So Lo wieder zu tun, oder, weil sie wollen einfach nur die Umgebung zu erkunden, oder einfach nur wandern um ein.

Doch at diesen Experimenten Mäuse noch nie im Weltraum gewesen. Additionally, werden sie nicht wissen oder ob es einen Unterschied zwischen der Umwelt ist, dass sie in und einer sind, dass sie waren at vor. Wenn dies der Fall ist, könnte es sein, dass, weil sie noch nie im Weltraum gewesen sie nicht als Mäuse wie neugierig sein, bevor es gewesen sein.

Der Grund dafür, dass Mäuse Tarif nicht so gut, wie sie in den Tests normalerweise zu tun ist, weil Mäuse nicht sehr beweglich sind, noch sind sie sehr aufmerksam. ghostwriter wien Dies bedeutet, dass sie gehen nicht die Astronauten um zu folgen sie tun sollen, oder auch, wissen dass sie in.

Um sicherzustellen, dass diese Theorie richtig ist, führte eine NASA eine Reihe von Evaluations an Mäusen, die auf der Oberfläche des Mars waren. Dies ist das erste, was sie taten, und aus diesem Grund, Wissenschaftler konnten sehen, wie sie sich zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten auf dem Mars orientieren würden.

In einem der Tests wurden eine Mäuse erlaubt, um zu gehen, ohne jede Richtung. Sie würden herumlaufen, und dann würden sie die Astronauten folgen. At einer anderen, wurden eine Mäuse einen Ball gegeben. Sie würden herumlaufen, aber sie würden die folgen.

die Mäuse, die auf der Oberfläche waren, konnte den Ball folgen, aber sie die folgen nicht in der Lage waren sie haben sollten. Wenn sie einen Ball gegeben wurden, und sie begannen die Astronauten zu folgen, wie sie den Planeten waren zu Fuß herum.

A Brief Word From Our Sponsors:

About Mike McComb 1088 Articles
Mike has been writing about TV online since 2008, when he started the blog WTF Little House on the Prairie? The blog was a project to practice writing about television analytically prior to getting an MA in Television-Radio-Film from Syracuse University, or as he likes to call it "TV Camp." After a lengthy stint at TVLatest, Mike wanted to launch a site that brought in classic TV, diamonds in the rough, and the shows everybody watches. E-mail: mike@whatelseison.tv